Nahostkonflikt

Waffenstillstand in Nahost – Hamas Rettet Netanjahu

Plötzlich ging alles ganz schnell. Nach elf Tagen Raketen-Dauerbeschuss der radikal-islamistischen Hamas und harten Gegenschlägen des israelischen Militärs auf den Gazastreifen haben beide Seiten einen Waffenstillstand vereinbart. Da hatte der unter Korruptionsanklage stehende israelische Premier Benjamin Netanjahu sein wichtigstes Kriegsziel bereits erreicht - den eigenen Machterhalt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzdienstleister | 27. August 2021

„Große Fortschritte“ habe die Nord/LB bei der Verkleinerung der Bilanzsumme erreicht, jubeln die mit einer Milliarden-Kapitalspritze des Landes Niedersachsen und der Sparkassen geretteten…

| Bauhauptgewerbe | 26. Juli 2021

Im Bauhauptgewerbe gehen Schein und Sein mal wieder auseinander. Am Freitag verkündete das Statistische Bundesamt einen neuen Auftragsrekord. Mit Neuorders im Wert von rd. 7,7 Mrd.…

| Montanindustrie | 22. Juli 2021

Produktionszahlen am oberen Rand der Guidance und deutlich höhere Rohstoffpreise – der Produktionsbericht zum Gj. 2020/21 (per 30.6.) des britisch-australischen Bergbaukonzerns BHP…

| Rohstoffe | 12. Juli 2021

Der Rohstoffsektor spielt derzeit verrückt. Vergangenes Jahr haben – vor dem Hintergrund der weitreichenden Unsicherheiten der Corona-Pandemie – Edelmetalle wie Gold und Silber ein…