Schifffahrt

Reedereien – Keine „Bevormundung“ durch die EU

_ Die Schifffahrt schreibt sich auf die Fahne, konsequent den Wandel zu einer klimafreundlicheren Industrie voranzutreiben. In der Praxis klappt das kaum: Neue Schiffe sind zwar ökologischer und mit Flüssiggasschiffen tastet sich die Branche an eine echte Technologieinnovation heran. Da der Handel aber stark zugenommen hat, bleibt unterm Strich: 9,6% mehr Emission zwischen 2012 und 2018 (2,9% des menschengemachten CO2-Ausstoßes), so das Ergebnis der jüngsten „Treibhausgasstudie“ der internationalen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Modehandel | 29. März 2021

Bei der virtuellen Bilanz-PK am Donnerstagnachmittag (25.3.) haben die Ludwig Beck-Vorstände Christian Greiner und Jens Schott gar nicht erst versucht, irgendetwas schönzureden. Mehr… mehr

Baumaschinen | 26. März 2021

Es war eine hektische Woche bei Wacker Neuson. Am Dienstag (23.3.) benannte der Baumaschinenhersteller einen neuen Chef – Karl Tragl wird ab 1.6. die Nachfolge von Martin Lehner antreten.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×