Medizintechnik

Fresenius-Umbau rückt näher

Konzernzentrale von Fresenius
Konzernzentrale von Fresenius © Fresenius Medical Care

_ Die nicht nur der Corona-Pandemie geschuldete vergleichsweise schlechte Kursentwicklung bei Fresenius (-28% binnen 12 Monate) und seiner Dialyse-Tochter FMC (-23%) macht die im Konzern tonangebende EKFS-Stiftung offenbar zugänglicher für eine über lange Jahre abgelehnte Veränderung der Unternehmensstruktur.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Rohstoffe | 15. März 2021

Die Ölpreis-Rally der vergangenen Monate hat Aktien von Mineralölkonzernen nach oben gespült. Während sich Brent seit November um fast 100% verteuerte, legte der Branchenindex Stoxx… mehr

| Internet | 25. Februar 2021

Der russische Internetkonzern Yandex hat im Schlussquartal noch einmal kräftig aufgedreht. Inklusive der eCommerce-Plattform Yandex.Market, die seit Juli voll konsolidiert wird (s.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×