Lebensmittel

Familienzwist – Robert Tönnies legt nach

_ Der Corona-Ausbruch in der Großschlachterei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Erneuerbare Energien | 28. August 2020

Die Rally, die Encavis seit dem Corona-Crash im März hinlegt, ist phänomenal – und für uns zugleich äußerst ärgerlich. Nachdem die SDAX-Aktie (15,04 Euro; DE0006095003) mit einem 20%-Kurssprung…

| Internetdienstleistungen | 20. August 2020

Die NetEase-Aktie (392,25 Euro; 501822; US64110W1027) gehört derzeit zu den absoluten Überfliegern am Parkett. Seit Monaten läuft das Papier wie an der Schnur gezogen aufwärts. Allein…

| Unterhaltungselektronik | 20. August 2020

Den Corona-Crash hat Sony hervorragend weggesteckt. Anfang August sprang die Aktie (68,27 Euro; 853687; JP3435000009) an der Frankfurter Börse zum ersten Mal seit dem Platzen der Dotcom-Blase…

| Pandemie | 29. Juli 2020

Für Karl Lauterbach, den Gesundheitsexperten der SPD, ist sie bereits da. Auch das Robert-Koch-Institut ist besorgt. Tatsächlich sind solche Warnungen vor einer zweiten Corona-Welle,…