Leitmesse

Buchhandel – Nicht alles nur Party

_ Die Frankfurter Buchmesse ist zurück (20. bis 24.10.). Doch „back to business“ ist nicht „back to normal“, betonte Messe-Direktor Juergen Boos auf der Eröffnungs-PK. Fast zwei Jahre Corona-Pandemie haben Buchmesse und Branche viel abverlangt (s. a. PLATOW v. 11.10.). Nur mit politischer Unterstützung, vor allem finanzieller Art, kann das internationale Buch-Spektakel dieses Jahr wieder in Präsenz stattfinden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 28. April 2022

Die hohe Nachfrage nach Chips hat TSMC erneut ein Rekordquartal beschert. Der Umsatz stieg im Q1 um 35,5% auf nie dagewesene 491 Mrd. Taiwan-Dollar (TWD; rd. 17,6 Mrd. US-Dollar), wie…

| Banken | 27. April 2022

Das Rätsel um das seit Wochen überall ausverkaufte Sonnenblumenöl kann auch Nikola Steinbock nicht lösen, wie die seit Jahresanfang amtierende Vorstandssprecherin der Landwirtschaftlichen…