Wohnungsmarkt

Vonovia – Buch lässt Deutsche Wohnen nicht mehr aus den Klauen

_ Wenige Tage vor Ablauf der Annahmefrist für das Übernahmeangebot an die Aktionäre der Deutsche Wohnen hat Vonovia-Chef Rolf Buch die Reißleine gezogen und die Mindestannahmequote von 50% komplett fallen gelassen. Die Annahmefrist verlängert sich um zwei Wochen und endet am 4.10. um 24 Uhr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Baustoffe | 08. Juli 2021

Wie Phoenix aus der Asche sollte es für die globale Bauwirtschaft nach Corona aufwärts gehen. Doch Lieferketten wurden unterbrochen. Beim Bau harkt´s. Das wirkt sich auch auf Chinas…

| | 07. Juli 2021

Die Aktie von Eckert & Ziegler zieht an der Spitze unseres Relative Stärke-Rankings weiterhin einsam seine Kreise. Mit großem Abstand vor den Verfolgern konnte die Führungsposition…

| Winzer | 05. Juli 2021

Der Klimawandel hat in den vergangenen elf Jahren „exotische“ Früchte auf deutschen Weinbergen getragen. International bedeutsame Rebsorten wie der weiße Sauvignon Blanc aus dem französischen…

| Windkraft | 05. Juli 2021

Paukenschlag bei Nordex: Das Unternehmen verkündete am Mittwochabend (30.6.) eine Kapitalerhöhung. Der Windkraftanlagenbauer will über eine Bezugsrechtsemission rd. 42,7 Mio. neue Aktien…