Geldinstitute

Einlagensicherung – Geschacher bis zur Schmerzgrenze

_ Was bisher nur hinter der Hand kursierte, ist jetzt quasi offiziell. In einem Schreiben erklären EZB und BaFin das Einlagensicherungssystem von Sparkassen, Landesbanken und Landesbausparkassen für mangelhaft. Kritisiert werden insgesamt sieben Punkte, vor allem unklare Zuständigkeiten und langwierige Abstimmungsprozesse.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 20. August 2021

Die Frauenquote von 30% in Vorständen bringt so manches DAX-Management ins Schwitzen. Bei Sparkassen ist der Vorstand als reiner Männerclub indes nach wie vor eher Usus.

| Banken | 13. August 2021

Während die Diskussionen über das von DSGV-Präsident Helmut Schleweis ins Spiel gebrachte Zentralinstitut im Sande verlaufen, schaffen die Landesbanken Fakten. Bereits im letzten Jahr…