Einzelhandel

Schwarz-Gruppe – Abruptes Ende einer erfolgreichen Symbiose

_ Der Aufstieg der Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland) zum viertgrößten Lebensmittel-Einzelhändler der Welt wäre ohne das langjährige enge Vertrauensverhältnis zwischen dem Inhaber Dieter Schwarz (81) und seinem Konzernchef Klaus Gehrig (73) kaum denkbar gewesen. Schwarz hat dem Architekten des Firmen-Imperiums viel zu verdanken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ticker | 24. Februar 2022

NRW setzt in der Rechtsprechung künftig auf Hotspot-Gerichte und die für 2025 geplante Reform der Grundsteuer wirft bereits ihren Schatten voraus – Was sonst noch wichtig war im Februar,…

| Pandemie | 16. Februar 2022

Es wurde ihm einfach zu bunt: Seit Wochen blockieren und belagern Impfgegner unter dem Deckmantel „Friedenskonvoi 2022“ wichtige Knotenpunkte innerhalb Kanadas. Jetzt zog die Regierung…

| Globalisierung | 07. Februar 2022

Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs und der Erklärung von Alma-Ata (1991) endete der Kalte Krieg zwischen den damals noch zwei Großmächten, den USA und der UdSSR, die fortan als Russland…