Mischkonzern

Siemens – Digitalisierung und China treiben Q2-Ergebnis

Siemens – Digitalisierung und China treiben Q2-Ergebnis
© Servickuz Depositphotos.com

_ Politisch interessiert und bestens vernetzt (auch in China) spielt Joe Kaeser in der deutschen Industrie als AR-Vorsitzender von Siemens Energy oder Daimler weiter eine wichtige Rolle. Bei Siemens dagegen tritt sein Nachfolger Roland Busch mit der Vorstellung der Q2-Zahlen am kommenden Freitag nun aber endgültig aus dem Schatten seines Vorgängers, der mit der HV zu Jahresbeginn seinen Hut genommen hat.

Buschs Auftritt ist leiser, aber nicht weniger wirkungvoll: Über Jahre hat er die Digitalisierung bei Siemens vorangetrieben. Die Früchte werden jetzt geerntet. Digital Industry wie auch Smart Infratructure haben dem Vernehmen nach im…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

Rente | 05. Mai 2021

Bürgerfonds rückt wieder näher

Die Tatenlosigkeit der Bundesregierung, der Altersvorsorge endlich neuen Schwung zu verleihen, sorgt verstärkt auch bei Verbraucherschützern für Unmut. Seit Jahren diskutieren Finanzbranche… mehr