Aussenpolitik

Affäre Nawalny – Keine Hilfe von Trump

Angela Merkel beweist mit ihrem Vorstoß, bei dem sie das Verbrechen an Wladimir Putins gefährlichstem Gegner, dem Oppositionellen Alexej Nawalny, am Mittwoch in Berlin offensiv beim Namen nennt, Mut. Denn sie ist in fast jeder Hinsicht auf sich allein gestellt. Von den USA unter Donald Trump ist keinerlei Unterstützung zu erwarten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unsere Meinung | 13. Mai 2021

Die Zahlen vom Mittwoch (12.5.) haben es klar untermauert: Deutsche Unternehmen – von wenigen Ausnahmen abgesehen – glänzen mit äußerst starken Quartalszahlen. Von Deutscher Telekom…

| Politik | 12. Mai 2021

Die Sehnsucht nach neuen Köpfen in der Bundespolitik ist fünf Monate vor den Wahlen deutlich zu spüren. Der Hype, der aus unterschiedlichen Motiven um Armin Laschets Widersacher Markus…

| Außenpolitik | 10. Mai 2021

Für Aufsehen sorgte am Freitag die „Financial Times“, als sie auf der Titelseite sehr pointiert mit der Headline „Angela Merkel rejects . . .“ die unterschiedliche Sichtweise der deutschen…

Fondsbericht | 10. Mai 2021

PLATOW-Fonds

Im April hat sich dann doch einiges wieder „zurechtge-ruckelt“. Während der Kurs des DWS Concept Platow Fonds und der SDAX deutlich anzogen, trat der DAX auf der Stelle. Im Vormonat…