Fernwartung

Teamviewer weitet Shoppingtour auf USA aus

_ Er hatte es angekündigt und zieht es jetzt durch. CEO Oliver Steil kauft erneut zu, um beim rasanten Wachstum von Teamviewer nicht auf die Bremse treten zu müssen, sondern weiter Gas zu geben. Diesmal geht der Göppinger Fernwartungsspezialist in den USA auf Einkaufstour und schnappt sich das Augmented Reality (AR)-Unternehmen Upskill.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 17. März 2021

Ausgezeichnete Q4-Zahlen hievten ASML Holding Anfang Februar auf ein Allzeithoch bei 502,30 Euro. Für 2021 erwartet CEO Peter Wennink erneut ein Umsatzwachstum im niedrigen zweistelligen… mehr

| Freizeitparks | 17. März 2021

Die Ergebnisse seien 2020 deutlich besser aufgefallen, als er zu Beginn der Pandemie erwartet habe, sagt Christoph Blaß, CEO der Erlebnis Akademie, am Dienstag (16.3.) vor Journalisten.… mehr

Rohstoffe | 15. März 2021

Die Ölpreis-Rally der vergangenen Monate hat Aktien von Mineralölkonzernen nach oben gespült. Während sich Brent seit November um fast 100% verteuerte, legte der Branchenindex Stoxx… mehr

| Deals | 12. März 2021

DIC Asset verkauft nach sechs Jahren Haltedauer mitten in der Krise die Hotel-Immobilie „Villa Kennedy“ mit Gewinn an Conren Land. Der Kaufpreis des Rocco Forte-Hotels mit 19 250 qm… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×