Die 50 besten Aktien 2021
  • Konkrete Aktienempfehlung
  • Top-Musterdepot nachbauen
  • Meldung von Umschichtungen
  • Redaktionssprechstunde

Die 50 besten Aktien 2021 für Ihr Depot

Die besten Aktien 2021Ein turbulentes Börsenjahr liegt hinter uns. Der DAX hat die eine oder andere Talfahrt durch die Corona-Krise hingelegt. Ebenso schnell ist der DAX aber auch wieder zurückgekommen und hat sich auf neue Allzeithochs emporgeschwungen. Investoren mussten aufmerksam die News am Aktienmarkt verfolgen, um die für sie lukrativen und richtigen Investitionen zu tätigen. Vorrausschauendes Handeln und ein guter Überblick über die aktuelle Lage der Corona News waren gefragt. Die besten Aktien waren daher nicht für jeden leicht zu identifizieren. In unsicheren Zeiten geht daher nichts über die Expertise von erfahrenen Börsenexperten und deren detaillierten Analysen zu einer Aktie. Leider ist eben nicht alles, was glänzt, Gold an der Börse. Doch wie blicken vor allem Privatanleger in das neue Jahr? Sollten Investoren angesichts eines anhaltend niedrigen Zinsniveaus und einer Welt, die sich immer mehr im Umbruch befindet, mit einem bangen Blick in die Zukunft schauen? Wie wird sich die Corona-Pandemie mit all ihren welt- und wirtschaftspolitischen Folgen auf die verschiedenen Anlageklassen auswirken? Welche Kriterien muss eine Aktie erfüllen, um in diesen Zeiten Rendite einzuspielen? Fragen über Fragen, die es gilt sachgerecht zu beantworten. Dafür gibt es ausgebildete Börsenexperten, die einen Ausblick auf das kommende Jahr werfen und die besten Aktien für Sie identifizieren. Ob DAX Aktien oder Small Caps, im folgenden Artikel geben wir Ihnen wertvolle und erprobte Tipps an die Hand, um das aktuelle Jahr an der Börse erfolgreich zu gestalten und die besten Aktien 2021 für Ihr Depot zu finden.

Jetzt erfolgreich handeln

Die 50 besten Aktien im Dickicht des Anlageuniversums

Stellen Sie sich einmal vor, Sie würden vor der Entscheidung stehen, 10.000 Euro an der Börse anzulegen. Wie würden Sie vorgehen? Welche Anlageformen würden Sie kaufen? Kann man wirklich beim Investieren in eine Aktie andere Anlageformen bei Weitem schlagen? Und wie identifizieren gewiefte Börsianer die 50 besten Aktien, in die es sich lohnt zu investieren?

  • Grundsätzlich gibt es bei der Geldanlage erst einmal das klassische Girokonto. Girokonten waren lange Zeit kostenlos, sind aber im aktuellen Umfeld bei vielen Banken gebührenpflichtig geworden. Zudem wirft ein Bankkonto heutzutage aufgrund der niedrigen Zinsen keine Erträge ab. Ganz im Gegenteil. Neben den monatlichen Kosten, die an die Bank abzuführen sind, gilt es, die Inflation im Auge zu behalten. Die Inflation gibt an, wie stark die Preise ansteigen. Die Inflation wird auch oft als Preisteuerungsrate bezeichnet. Anders ausgedrückt, ist sie ein Indikator für den Wertverlust des Geldes. Ein Euro heute ist weniger als ein Euro von vor 10 Jahren, weil die Inflation einen Teil seines Wertes aufgezehrt hat. Lange Zeit packten Anleger daher ihr wohlverdientes Geld auf ein Sparkonto, das inzwischen aber keine Zinsen mehr abwirft und somit auch keinen Inflationsausgleich.
  • Beleuchten wir weiter Anleihen, wie etwa deutsche Staatsanleihen, und stellen wir sie in den direkten Vergleich zu den 50 besten Aktien. Deutsche Staatsanleihen galten lange als eine der sichersten und konservativsten Anlageinstrumente. Während man vor Jahren noch Renditen von 3 bis 6% für 10-jährige Staatsanleihen bekommen hat, sind die Renditen für deutsche Staatsanleihen mittlerweile im Minusbereich angekommen. Mitte Januar 2021 lag die Rendite für deutsche Staatsanleihen im negativen Bereich bei -0,5%. Ein Anleger verliert somit Geld mit dieser Investition. Im Gegensatz zu einer Anlage in die besten Aktien ist das eher kontraproduktiv für die Rendite im Portfolio.
  • Der nächste Blick fällt auf Rohstoffe. Können Rohstoffe den 50 besten Aktien die Show stehlen? Seit dem industriellen Zeitalter ist Öl der Rohstoff, der die globale Weltwirtschaft am Laufen hält. Im vergangenen Jahr (2020) jedoch hätte sich eine Anlage in die Ölsorte Brent Crude nicht ausgezahlt. Über 21% büßte der so wichtige Rohstoff ein. Als Hintergrund für den Wertverfall des so wichtigen Rohstoffs gilt die einschränkte wirtschaftliche Aktivität im vergangenen Jahr und der zunehmende Wandel in der Weltwirtschaft hin zur grünen Technologie. Der Rohstoff Öl wird daher in der Zukunft weniger stark nachgefragt. Ein ganz anderes Bild zeigen die Edelmetalle Silber und Gold. Beide konnten deutlich im Jahr 2020 zulegen. Respektive 46,8% und 24,1% legten Silber und Gold zu. Angesichts dieser hohen Renditen ist zu bedenken, dass beide Rohstoffe einer enormen Volatilität unterliegen und vor allem durch die Unsicherheit an den globalen Märkten getrieben wurden. Also in Summe nicht so interessant und lukrativ wie die besten Aktien sind.
  • Werfen wir nun einen Blick auf die Aktienindizes dieser Welt. Sie umfassen u. a. auch die 50 besten Aktien der Welt. Durch die Bank befreiten sich die weltweiten Börsen relativ schnell aus dem Corona-Tief im März 2020. Wobei Europa im globalen Vergleich etwas hinterherhinkt. Eine kurze Gegenüberstellung ergibt folgende Renditen für das Jahr 2020: In Deutschland verzeichnete der DAX ein Plus von 2,5%. Auf europäischer Ebene verlor der EuroStoxx 50 sogar im Jahresvergleich 6,3%. Auf der anderen Seite des Atlantiks sah die Lage wie folgt aus: Der Dow Jones, der die 30 größten US-Werte, darunter einige der besten Aktien, umfasst, machte ein Plus von 6,0%. Demgegenüber stehen +45,3% für den Nasdaq 100 zu Buche, der die 100 größten Tech-Werte abbildet. Tech-Werte liefen im vergangenen Jahr überragend gut. Sie zählen daher zu den 50 besten Aktien aktuell. Auf globaler Ebene machte der breit gestreute MSCI World ein Plus von 14,1%. Was lässt sich daraus für das kommende Jahr beim Kaufen einer Aktie schlussfolgern? Was sind die 50 besten Aktien für Sie? Leider kann kein Experte dieser Welt eine Garantie geben, dass es an den Börsen immer so weiterläuft. Die Historie zeigt aber, dass bei einer Anlage über 15 Jahre in den DAX die Rendite immer positiv ist. Es lässt sich festhalten, dass Aktien extrem gut funktionieren und in keinem Depot fehlen sollten. Die besten Aktien geben jedem Privatdepot den nötigen Renditeschub. Rohstoffe hingegen sind sehr spekulativ und eignen sich nur für Profis als Beimischung im Portfolio. Zudem bietet Europa und allen voran Deutschland extrem spannende Werte, die noch einiges an Kurspotenzial für das nächste Jahr haben.
  • Kurzfristiges Trading verspricht das schnelle Geld, ist aber ebenfalls sehr spekulativ. Trading ist daher ebenfalls nicht für Anfänger oder Privatanleger empfehlenswert. Für erfolgreiches Trading sind fundierte Kenntnisse und viel Erfahrung notwendig, um den richtigen Zeitpunkt zu erwischen. Trading erfordert viel Zeit und starke Nerven. Das häufige Kaufen beim Trading führt nicht selten zu hohen Gebühren bei der Bank, die häufig nicht durch Gewinne ausgeglichen werden können.

Die 50 besten AktienDie 50 besten Aktien setzen hingegen auf langfristige Renditen über mehrere Jahre. Es wird in langfristige Geschäftsmodelle der hinter der Aktie stehenden Unternehmen investiert. Dabei sollten Sie auf die Analysen von ausgebildeten Börsenexperten setzen. Erfahrene und vor allem seriöse Experten-Börsenbriefe wie die PLATOW Börse können für Sie einen erheblichen Mehrwert liefern. Die PLATOW Börse verfügt über Redakteure mit entsprechenden Qualifikationen (CIIA, CEFA) und ein umfangreiches Netzwerk zu Vorständen börsennotierter Unternehmen mit Schwerpunkt Deutschland. Abonnenten erhalten dreimal pro Woche konkrete Empfehlungen zum Kaufen von Aktien inkl. Limit oder Stoppkurs. Die besten Aktien werden mithilfe fundierter Analysen ermittelt und den Lesern mit genauer Erklärung vorgestellt. Das erfolgreiche Musterdepot der PLATOW Börse, das bereits 1996 aufgelegt wurde, kann eine stolze Rendite +2.500% und mehr vorweisen. Veränderungen in der Zusammensetzung des Musterdepots werden Abonnenten vor Börsenöffnung mitgeteilt, sodass diese die Empfehlungen direkt in Ihrem privaten Depot nachvollziehen und die Aktien kaufen können. Der Track Record, die Seriosität und die Transparenz sind die Stärken dieses Börsenbriefes. Die PLATOW Börse kann für Sie die besten Aktien identifizieren und zu einem Mehr an Rendite im Depot beitragen. Der Börsenbrief ist auf Small Caps in Deutschland spezialisiert, die zum Teil die oben genannten Renditen deutlich in den Schatten stellen. Denn beim Kaufen einzelner Aktien kann man einen Index wie den DAX outperformen. Die 50 besten Aktien lassen sich jedoch nicht so einfach finden. Dazu bedarf es fundierter Kenntnisse, Verständnis  für Analysen und jahrelange Erfahrung am Aktienmarkt, auch um die Ereignisse und News richtig einzuordnen. Doch wie behalten Anleger in diesem Dickicht an News den Überblick? Wie lassen sich die besten Aktien finden?


Die besten Aktien 2021

Die folgenden Aktien könnten nach der Experteneinschätzung der PLATOW Börse zu den besten Aktien 2021 zählen.

Viele Themen, die im vergangenen Jahr die Weltmärkte bestimmt haben, werden auch in Zukunft relevant sein. Weiter sind gewisse Schwankungen zu erwarten, was es schwer macht, mit der Hängematte-Strategie eines ETFs sicher zu fahren. Agile Stockpicker sind in dem aktuellen Umfeld im Vorteil. Sie können die besten Aktien 2021 identifizieren und für ein gutes Timing für den Einstieg sorgen. Weil auf lange Sicht makroökonomisch die Zinsen auf einem niedrigen Niveau bleiben, werden Aktien weiter eine der interessantesten Asset Klassen sein. Im Folgenden sollen daher die besten Aktien 2021 für Sie im Überblick vorgestellt werden. Investoren sollten auf der Suche nach den besten Aktien 2021 auf drei Standbeine setzen: Solide Basiswerte, Corona-Profiteure und eine Portion Zykliker. Die besten Aktien 2021 lassen sich mit dieser Strategie und der erfahrenen Expertise seriöser Börsenprofis an Ihrer Seite zielsicher finden.

  • Zu den Corona-Profiteuren und damit den besten Aktien 2021 gehören etwa Impfstoff-Hersteller. Darüber hinaus lohnt es sich, bildlich gesprochen, eher auf die Schaufelhersteller als auf die Goldgräber zu setzen. Sprich eine Aktie von einem Unternehmen, das im Bereich Pharma und Biotechnologie breit aufgestellt ist und wertvolles Equipment liefert, kann an der Börse goldwert sein. Zu diesen besten Aktien gehören:
  • Gerresheimer: Das Unternehmen ist Hersteller von Primärverpackungen aus Spezialglas und Kunststoffen für die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie.
  • Siemens Healthineers: Das Unternehmen gehört in der Medizintechnik zu den führenden Anbietern und ist auch im zukunftsträchtigen Bereich der Krebsdiagnostik exzellent aufgestellt.
  • Stratec: Das Unternehmen entwickelt und stellt her integrierte, vollautomatische Analyse-systeme im Bereich der In-vitro-Diagnostik.
  • Zu den Frühzyklikern, die in einer Phase des wirtschaftlichen Aufschwungs wieder deutlich an Wert gewinnen können, gehört die Aktie von Jenoptik, die im Bereich der Lasertechnik spezialisiert ist. Einmal mehr zeigt sich, dass spezialisierte Börsenbriefe mit ihren Analysen die besten Aktien 2021 im deutschsprachigen Raum aufspüren können. Vor allem deutsche Nebenwerte versprechen vielfältige und vielversprechende Renditechancen. Bei einer kleineren Aktie ist es jedoch viel schwieriger an News und Informationen zu kommen. Hier sind Experten mit Ihrem Netzwerk zu Vorständen deutlich im Vorteil. Sie können die News zudem vorausschauend einordnen und für Ihre Anlagestrategie nutzen.
  • Ein Blick über den deutschen Anlagehorizont lässt folgende Werte als sehr aussichtsreich erscheinen. Die besten Aktien 2021 aus den USA und den Emerging Markets sind:
  • Die US-Aktie Nvidia, ein Profiteur der zunehmenden Digitalisierung. Das Unternehmen ist der Grafikkartenriese der Welt und drängt mit jüngsten Zukäufen immer mehr in den Chipbereich vor. Themen wie künstliche Intelligenz oder Augmented Reality sollen hier nur als Momentaufnahme das große Potenzial des Werts aufzeigen.
  • Auf den Emerging Markets ist der Homeoffice-Profiteur Kingsoft sehr interessant. Das chinesische Softwareunternehmen ist aus dem Homeoffice nicht mehr wegzudenken und hat dank seiner Vormachtstellung auf dem chinesischen Markt enormes Potenzial. Die besten Aktien 2021 finden sich somit auch in den aufstrebenden Volkswirtschaften dieser Welt.

 


Börsenbrief PLATOW Börse, Börsenbriefe, kostenlos
PLATOW Börse

PLATOW Börse ist der kompetente Berater für Ihre Aktienanlage. Der Börsenbrief hat einen klaren Fokus auf den deutschen Aktienmarkt, ergänzt um die besten Investments aus Westeuropa und den USA.

BEILAGEN:
  • PLATOW Extra
  • PLATOW Recht
  • PLATOW Immobilien
  • PLATOW Derivate

Jetzt erfolgreich handeln
Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×