Transfermeldung

Wellensiek stärkt Restrukturierungsberatung mit neuen Partnern

Die auf Unternehmenssanierungen spezialisierte Sozietät Wellensiek geht mit Neuzugängen auf Partnerebene auf Expansionskurs.

Nachdem bereits zum 1.5.21 der Nachlassspezialist und Insolvenzrechtler Christian Weiß das Kölner Wellensiek-Team verstärkt hat, kommen zum 1.7.21 mit Paul Abel und Andreas Pantlen zwei weitere Partner für die Büros in München bzw. Düsseldorf dazu. Abel, der bereits von 2004 bis 2011 bei Wellensiek tätig war, kommt von der Anchor Rechtsanwaltsgesellschaft, wo er zuletzt als Partner den Augsburger Standort leitete. Zu seinen Schwerpunkten zählen größere Insolvenzverfahren, Restrukturierungen und Sanierungen. Auch Pantlen ist bei Wellensiek kein Unbekannter. Nach seinem Wechsel 2015 zu BBL kehrt er nun mit einem knapp 20-köpfigen Team zurück. Pantlen begleitet regelmäßig große Insolvenzverfahren und gilt als Spezialist für ESUG-Fälle.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 03. Juni 2022

Mit den jüngst vorgelegten Quartalszahlen (5.5.) konnte Coloplast wieder die eigene Wachstumskonstanz unter Beweis stellen. So lag das organische Wachstum im Q2 des Gj. 2021/22 (per…

| Vermögensverwaltung | 18. Februar 2022

Am Dienstag (15.2.) endete die Bezugsfrist für Aktien aus der Kapitalerhöhung (KE) von Lloyd Fonds. Aktionäre konnten sich für 12,00 Euro je Papier (12,10 Euro; DE000A12UP29) einen…