Bank

Komercni Banka fürchtet Kreditausfälle

_ Von Kursen im Bereich um 30,00 Euro sank die Aktie der Komercni Banka im Corona-Crash bis auf ein Zwischentief bei 16,80 Euro. Unser Stopp aus PEM v. 9.5.19 bei 29,80 Euro wurde allerdings schon im Oktober 2019 unterschritten, nachdem das Papier damals kurzfristig von schwachen Quartalszahlen gedrückt wurde. Vom Pandemie-Tief konnte sich der Titel (20,45 Euro; 888040; CZ0008019106) bislang allerdings nur deutlich unterproportional zum Gesamtmarkt erholen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 29. September 2021

Den Erlös aus den Verkäufen bei der Aktien-Momentum-Strategie haben wir wie üblich dazu verwendet, neue Long-Spekulationen auf die Aktien mit dem gemäß unserer Definition höchsten Momentum…

| Bioethanol | 29. September 2021

„Besserung in Sicht“, titelten wir in PB v. 12.7., als wir zum Einstieg bei CropEnergies rieten. Zwar sackte die Aktie der Südzucker-Tochter in den folgenden Tagen noch auf ein Jahrestief…

| Vermögensverwalter | 27. September 2021

Der Rummel um den 2016 gestarteten und in den Folgejahren stark gehypten Robo-Advisor Scalable Capital hat sich längst gelegt. Heute ist der Münchener Online-Broker einer unter vielen,…

Automobilhersteller | 23. September 2021

E-Auto BYD Han: Der Absatz von New Energy Vehicle der Chinesen stieg in August um…

PEM-Leser, die unserer jüngsten Empfehlung zu BYD vom 15.7. gefolgt sind, haben alles richtig gemacht: Von Ende Juli bis Mitte August schoss die Aktie (27,01 Euro; A0M4W9; CNE100000296)…