Märkte

Südafrika – Düstere Aussichten am Kap

_ Finanzminister Tito Mboweni hat den neuen Etat samt mittelfristiger Finanzplanung vorgelegt. Die aus den Eckdaten erkennbaren Aussichten sind düster, aber nicht völlig hoffnungslos: Immerhin haben sich die zugrunde liegenden Rahmendaten gegenüber des im Juni verabschiedeten Corona-Sonderhaushalts nicht wesentlich verändert.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Industrie | 30. November 2020

Mit der Wiederaufnahme der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie steht den Schlüsselbranchen im Dezember noch ein großer Kraftakt bevor. Ein Volumen von 4% und Teilentgeltausgleich… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×