China

Tsingtao überrascht mit Vierjahreshoch

Bei Tsingtao kam es diesen Frühling unerwartet zu einer Kursexplosion. Ausgehend vom Zwischentief bei 3,54 Euro verdoppelte sich der Wert des Papiers (5,90 Euro; A0M4ZB; CNE1000004K1) zwischen März und Mai auf ein Vierjahreshoch.

Mit den jüngst vorgelegten Hj.-Zahlen (per 15.8.) versüßte die Brauerei zudem ihren Aktionären überraschend den Sommer. Das operative Ergebnis verbesserte sich um 9,2% auf 16,6 Mrd. Yuan, was umgerechnet 2,1 Mrd. Euro sind. Und auch die Produktion stieg auf 19,48 Mio. Liter ggü. dem Vj. leicht. Auffällig: Der Nettogewinn legte um stolze 23,6% auf rd. 1,73 Mrd. Yuan (rd. 218 Mio. Euro) zu.

Doch schon steht die für den Biermarkt traditionell kalte Jahreszeit vor der Tür. Gewinnmitnahmen könnten bald folgen. Sollte der Sprung über die 6-Euro-Marke gelingen dürfte aber mehr drin sein.

Risikofreudige Anleger kaufen Tsingtao bis 5,60 Euro. Den Stopp setzen Sie bei 4,10 Euro.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzvertrieb | 24. März 2021

Je näher das Corona-Jahr 2020 dem Ende entgegen steuerte, desto erfreulicher entwickelten sich die Geschäftszahlen beim Finanzdienstleister OVB. Schließlich war das Happy End perfekt.… mehr

| Pharmazie | 24. März 2021

Das war knapp: Am Montag (22.3.) stürzte die Paion-Aktie (2,07 Euro; DE000A0B65S3) in der Spitze um 13,5% ab und behauptete sich mit einem Tief bei 1,955 Euro nur einen halben Cent… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×