Indien

Tata Motors bleibt im Minus

Die von uns im Mai erwartete Kursschwäche hat die Tata Motors-Aktie bis auf ein Zwischentief bei 6,70 Euro abrutschen lassen (s. PEM v. 23.5.). Weiterhin belasten den indischen Autobauer die Probleme bei der britischen Tochter Jaguar Land Rover (JLR), die einst die Perle des Konzerns war.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Hotelgewerbe | 11. August 2021

Die Halbzeitbilanz des Inlandstourismus zeigt, Corona ist noch lange nicht ausgestanden. Im Vergleich zum Vj. steht 2021 bislang ein dickes Übernachtungsminus von 35% (Inlandstouristen…

| Finanzdienstleistung | 11. August 2021

Die Hj.-Zahlen des Finanzdienstleisters Hypoport passen ins Bild. Dank eines starken Kreditgeschäfts (der größten der vier Plattformen im Konzern) stieg der Umsatz nach sechs Monaten…

| Chemie | 11. August 2021

Brenntag bleibt im Aufwind. Während der Umsatz im Q2 um 23,0% auf gut 3,5 Mrd. Euro kletterte, wuchs das ber. EBITDA um 28,6% auf 355,1 Mio. Euro. Dass beim Gewinn je MDAX-Aktie (86,30…

| Messtechnik | 09. August 2021

Anders als bei Sto (s. o.) ist uns der Einstieg bei Nynomic am Freitag (6.8.) bis Redaktionsschluss noch nicht geglückt. Aber das war uns bei dem relativ marktengen Titel klar. Ein…

| Online-Händler | 06. August 2021

Online-Modehändler Zalando

Die Q2-Zahlen von Zalando sorgen für lange Gesichter bei Anlegern und Analysten. Dabei meldete der Online-Modehändler einen Umsatzanstieg von 34% auf 2,73 Mrd. Euro und erfüllte damit…