Indien

Tata Motors bleibt im Minus

Die von uns im Mai erwartete Kursschwäche hat die Tata Motors-Aktie bis auf ein Zwischentief bei 6,70 Euro abrutschen lassen (s. PEM v. 23.5.). Weiterhin belasten den indischen Autobauer die Probleme bei der britischen Tochter Jaguar Land Rover (JLR), die einst die Perle des Konzerns war.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Fondsverwalter | 21. Juli 2021

Ökoworld bleibt auf Rekordjagd

Der Luxemburger Vermögensverwalter Ökoworld setzt die beeindruckende Jagd nach Bestmarken immer weiter fort. Zum 30.6. kletterte das über die Fondspalette verwaltete Vermögen auf 3,4…

| Kapitalanlage | 19. Juli 2021

Die privaten Haushalte in Deutschland sind so reich wie noch nie. Nach Angaben der Bundesbank wuchs das Geldvermögen der privaten Haushalte im ersten Quartal um 192 Mrd. Euro auf 7 143…

| Autobauer | 15. Juli 2021

„Mit Vollgas nach Europa“, betitelten wir in PEM v. 3.12.20 unseren jüngsten Beitrag zu BYD. Heute lässt sich feststellen: Der chinesische Autobauer ist in Europa angekommen. Allein…

| Immobilien | 15. Juli 2021

Hongkong Land hat Corona noch nicht überwunden

Erfreulich hat sich die Aktie (3,89 Euro; 877047; BMG4587L1090) in den vergangenen Monaten entwickelt. Das Papier liegt seit unserer Empfehlung v. 8.10.20 aktuell rd. 20% im Plus. Zwischenzeitlich…

| Reiseveranstalter | 14. Juli 2021

Inmitten einer Krise, die für Tui die schlimmste der Firmengeschichte ist, wäre personelle Beständigkeit eigentlich wünschenswert. Dass Konzernchef Fritz Joussen nun aber in seinem…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×