Halbleiter

TSMC – Wieder ein Rekordquartal

_ Die hohe Nachfrage nach Chips hat TSMC erneut ein Rekordquartal beschert. Der Umsatz stieg im Q1 um 35,5% auf nie dagewesene 491 Mrd. Taiwan-Dollar (TWD; rd. 17,6 Mrd. US-Dollar), wie der Konzern mitteilte. Unter dem Strich verdiente TSMC 202,7 Mrd. TWD – ein Plus von 45% und ebenfalls ein neuer Bestwert. Die Erwartungen der Wall-Street-Analysten wurden damit teils deutlich übertroffen.

Das Management begründete das gute Abschneiden mit einer starken Nachfrage nach Hochleistungschips – etwa für Rechenzentren. Aber auch die Autohersteller rennen dem Konzern förmlich die Türen ein. Hier stiegen die Erlöse um 69%. Höhere Preise taten…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Emerging Markets Artikeln 43 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Märkte | 28. April 2022

„Down Under“ obenauf

Natürlich gehört Australien nicht zur Gruppe der Schwellenländer. Wir wollen unseren Lesern dennoch die spannenden Werte aus der Region Ozeanien nicht vorenthalten. Besonders, weil… mehr

| Bergbau | 28. April 2022

Whitehaven Coal scheffelt Kohle

Die massiven Preissteigerungen bei Kohle lassen die Kassen der Bergbaukonzerne klingeln – und von deren Aktionären. Der Aktienkurs von Whitehaven Coal (3,11 Euro; AU000000WHC8) hat… mehr

| Bergbau | 28. April 2022

Fortescue – Zenit erreicht

Bei der tiefgreifenden Betrachtung australischer Rohstoffkonzerne darf Fortescue Metals Group (FMG), der weltweit viertgrößte Eisenerzproduzent, nicht fehlen. Eisenerz wird v. a. für… mehr

| Konglomerat | 28. April 2022

Wesfarmers spürt mehr Nachfrage

Nach unserer jüngsten Kaufempfehlung aus PEM v. 31.5.21 ist die Wesfarmers-Aktie (32,54 Euro; AU000000WES1) an der Stuttgarter Börse schon im August bis auf ein Rekordhoch bei 40,63… mehr

| Motoren | 28. April 2022

Yamaha Motor – Füße stillhalten

Der japanische Motorradhersteller Yamaha Motor hat sich vom Corona-Jahr 2020 erholt und den Gewinn im vergangenen Jahr kräftig gesteigert. Bei einem Umsatzanstieg um 23,2% auf gut 1,81… mehr

| Öl und Gas | 28. April 2022

PGNiG – Mehr als russisches Gas

Bei Polskie Górnictwo Naftowe i Gazownictwo, kurz PGNiG, ging an diesem Dienstag (26.4.) die vom Gazprom-Konzern übermittelte Nachricht ein, dass Russland zukünftig kein Gas mehr an… mehr

| Telekommunikation | 28. April 2022

Telstra – Schwacher Ausblick

Nachdem wir Telstra zu Jahresbeginn auf Halten abgestuft hatten (s. PEM v. 13.1.), rutschte die Aktie (2,67 Euro; AU000000TLS2) 7% in den Keller. Doch dann drehte sie und legte bis… mehr

| Märkte | 28. April 2022

Indien – Neue Aufbruchstimmung

Die Aussichten Indiens wurden nach dem tiefen Einbruch durch die Corona-Pandemie zuletzt wieder sehr positiv beurteilt. Die jüngste IWF-Prognose setzt die BIP-Zuwächse 2022/23 mit 8,2%… mehr