Autobauer

Hyundai setzt auf neue Modelle mit modernem Antrieb

_ Eine starke Entwicklung nahm die Hyundai-Aktie (46,00 Euro; 885166; USY384721251) in den vergangenen Wochen. Seit unserer Kaufempfehlung v. 29.10.20 ging es bereits um 46% nach oben. Dabei half dem Papier des südkoreanischen Autobauers zunächst ein freundlicher Gesamtmarkt. Zudem wirkten die Q3-Zahlen und der optimistische Ausblick des neuen Firmenchefs Chung Eui-sun nach. Er legt den Schwerpunkt auf Zukunftsthemen wie Wasserstoffantrieb, Autonomes Fahren und Robotik. Bis 2025 will er einen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Baustoffe | 19. April 2021

Die am Donnerstag (15.4.) vermeldeten vorläufigen Q1-Daten gaben HeidelbergCement einen neuen Schub. Denn mit einem Umsatz von rd. 4,0 Mrd. Euro schlägt das Baustoffunternehmen das… mehr

| Autozulieferer | 16. April 2021

Das konsequente Kostenmanagement von Hella zahlt sich aus. Unser Musterdepotwert kommt operativ gut durch die Pandemie und konnte in den ersten neun Monaten des Gj. 2020/21 (per 31.5.)… mehr

| Mischkonzern | 15. April 2021

Eine wichtige Börsenweisheit besagt, dass an der Börse die Zukunft gehandelt wird. Und diese scheint im Fall von Kyocera längst nicht mehr so grau zu sein wie die jüngste Vergangenheit… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×