Märkte

Osteuropa – Wirtschaftstempo legt zu

_ Die üblichen Wirtschaftsdaten weisen für den Ostrand der EU klar nach oben. Die Einkaufsmanager-Indizes für Polen und Tschechien haben deutlich zugelegt und stehen höher als in den vergangenen 36 Monaten gesehen (Markit veröffentlicht keinen Index für Ungarn). Untermauert werden die positiven Nachrichten durch die allenthalben anziehende Industrieproduktion, die im Jahresvergleich sogar zweistellig zulegt (Tschechien +14,9%, Ungarn +16,5, Polen +16,3%). Hier machen sich im Hinblick auf Impffortschritte beschlossene Lockerungen bemerkbar. Hinzu kommt die Auslandsnachfrage, die kräftige Impulse über den Export liefert.

Ein momentan leicht…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Emerging Markets Artikeln 43 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Getränke | 27. Mai 2021

Kofola – Chancen nach Corona

Beim tschechischen Getränke- und Nahrungsmittelkonzern Kofola hatten wir im Herbst 2020 zum Einstieg geraten, da wir für das 2. Hj. 2020 mit ordentlichen Absätzen rechneten. Tatsächlich… mehr

| Autobauer | 27. Mai 2021

Toyota ist Technologieführer

In der Automobiltechnologie war Toyota schon immer vorne mit dabei. Erste wasserstoffgetriebene Fahrzeuge wurden schon kurz nach der Jahrtausendwende vorgestellt und bis heute weiterentwickelt.… mehr

| Versicherer | 27. Mai 2021

Tokio Marine – Weit mehr als Schiffe

Als Teil eines „Keiretsu“, eines der großen japanischen Industriekonglomerate, nämlich Mitsubishi, ist Tokio Marine (46,66 US-Dollar, 542064, JP3910660004) die hauseigene Versicherungssparte… mehr

| Autobauer | 27. Mai 2021

Tata Motors nimmt nur langsam Fahrt auf

Die Aktie von Tata Motors (17,60 Euro; A0DJ9M; US8765685024) hat wie von uns erwartet (s. PEM v. 11.3.) nach dem Mitte Februar erreichten Hoch nicht mehr weiter zulegen können. Dabei… mehr

| Finanzdienstleister | 27. Mai 2021

Macquarie bleibt vorsichtig

Zu Jahresbeginn waren wir bei Macquarie zurückhaltend. Vor allem die Tatsache, dass Vorstandschefin Shemara Wikramanayake von anhaltend schwierigen Marktbedingungen sprach, sorgte für… mehr

| Streaming | 27. Mai 2021

Huya – Günstige Gelegenheit

Die Angst vor einer stärkeren Regulierung des Tech-Sektors gepaart mit Zins- und Inflationssorgen hat die Aktie des chinesischen Game-Streaming-Anbieters Huya (14,53 Dollar; A2JL12;… mehr

| eCommerce | 27. Mai 2021

Vipshop – Nächster Nackenschlag

Der Online-Flash-Sale-Anbieter Vipshop ist rasant ins neue Jahr gestartet. Die Umsätze schossen im ersten Quartal um 51,1% auf 28,4 Mrd. Renminbi (RMB) oder rd. 4,33 Mrd. US-Dollar… mehr

| Internet | 27. Mai 2021

Tencent unter Regulierungsdruck

Der chinesische Internetgigant Tencent hat im Q1 aufgrund des boomenden Werbegeschäfts sowie der steigenden Nachfrage nach dem Multi-App-Dienst WeChat ein Gewinnsprung um 65% auf 47,8… mehr

| Märkte | 27. Mai 2021

Indonesien plant digitale Währung

Indonesien plant die Einführung einer digitalen Version seiner Landeswährung Rupiah. Das teilte Zentralbank-Gouverneur Perry Warjiyo am Dienstag auf einer Online-Pressekonferenz mit.… mehr