Onlinehandel

Vipshop am Scheideweg

_ Der chinesische Online-Flash-Sale-Anbieter Vipshop hat überzeugende Q3-Zahlen vorgelegt. Wie der Konzern mitteilte, stieg der Umsatz zwischen Anfang Juli und Ende September um 18,2% auf 23,3 Mrd. Renminbi (RMB) oder rd. 3,4 Mrd. US-Dollar.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Logistik | 15. Januar 2021

Untermauert von Neuigkeiten zu operativen Fortschritten robbt sich die Aktie der Deutschen Post auf ein neues Allzeithoch. Grund dafür waren die Rekordzahlen die der DAX-Konzern am… mehr

| Elektronik | 14. Januar 2021

Über gut laufende Geschäfte wird wieder einmal der Elektronikkonzern Samsung Ende Januar berichten. Darauf deutet der am Freitag (8.1.) publizierte Ausblick für das Schlussquartal hin.… mehr

| Autozulieferer | 13. Januar 2021

In PB v. 21.7.20 hatten wir bei Norma zum Einstieg geraten und seither nicht mehr über den Automobilzulieferer geschrieben. Mit dieser „Buy and hold“-Strategie sind wir bestens gefahren.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×