Video-Website

iQiyi – Der Andrang lässt nach

_ Enttäuschung für iQiyi-Aktionäre: Der chinesische Online-Videodienst hat im dritten Quartal einen Umsatzrückgang um 3% auf 7,2 Mrd. Renminbi (RMB) oder rd. 1,1 Mrd. US-Dollar verbucht. Vor allem im Bereich „Content distribution“ musste der Konzern kräftig Federn lassen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 25. Januar 2021

Global Wafers bessert bei Siltronic nach. Weil neben Wacker Chemie (30,83% der Anteile) nur 0,06% der freien Aktionäre das Übernahmeangebot zu 125,00 Euro je Aktie angenommen haben,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×