China

Pinduoduo – Fortschritte auf allen Ebenen

Die chinesische eCommerce-Plattform Pinduoduo nahm auch im Q4 (s. PEM v. 7.11.) viel Geld in die Hand, um neue Kunden anzulocken – mit Erfolg. Die Zahl der monatlichen Nutzer stieg im Schlussquartal um 77% auf 481,5 Mio. User. Aufs Jahr gesehen kommt Pinduoduo damit nun auf 585,2 Mio. aktive Käufer – ein Plus von 40% ggü. 2018. Eine beeindruckende Zahl, aber das Beste kommt erst noch. Im Schnitt ließ jeder Käufer 2019 mit 1 720 Renminbi (RMB) rd. 53% mehr springen als im Jahr zuvor.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Telekommunikation | 03. April 2020

Seit Mittwoch (1.4.) macht die Deutsche Telekom-Tochter T-Mobile US mit Sprint gemeinsame Sache: Die Fusion ist durch. Das neue, größere Unternehmen mit 140 Mio. Kunden und einem Umsatz… mehr

| Dienstleister | 01. April 2020

Mit Rekordumsätzen im In- wie im Ausland ist die MHK Group, der führende Dienstleister für den Küchen-, Möbel- und Sanitärfachhandel, ins Jahr gestartet. Zumindest in den ersten beiden… mehr

| Landesbank | 01. April 2020

Die 2019er- Zahlen, die BayernLB-Vormann Stephan Winkelmeier am Freitag (3.4.) bei der Telefon-PK im Gepäck haben wird, können sich sehen lassen. Das von hohen Vorsorge-Auflösungen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×