Standpunkt

Ein Virus wandert um die Welt

Das Coronavirus (COVID-19) hatte seinen Ursprung im chinesischen Wuhan und wurde dort im Dezember 2019 erstmals identifiziert. Seither verbreitet es sich auf der ganzen Welt. Zum zweiten Hotspot der Pandemie wurde wenige Wochen später Europa. Derzeit werden die USA erfasst. Trotz aller Globalisierung trifft das Virus bei seiner Weltumrundung die Börsen unterschiedlich stark.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Dienstleister | 06. April 2020

In der Krise die Chancen sehen, das ist die Einstellung von S&T. Zwar musste der IT-Konzern wegen der Auswirkungen des Coronavirus die eigene Prognose für das laufende Gj. streichen… mehr

| Halbleiter | 03. April 2020

Peter Wennink geht es wie vielen Konzernchefs in Europa. Am aktuellen Rand kann der CEO von ASML bislang nur geringe Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie erkennen. Aber die… mehr

| Märkte | 26. März 2020

Die vom Coronavirus ausgelöste globale Krise hat inzwischen auch Israel erreicht. Der bis zum Jahreswechsel kräftige Wachstumstrend um 4% droht abzureißen. Die Notenbank hält mit einem… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×