Märkte

Indien – Gute Wirtschaft allein ist nicht gute Politik

_ Die Entscheidung des machtbewussten indischen Premierministers Narendra Modi, die umstrittenen Landwirtschaftsgesetze aufzuheben, ist eine schwere politische Niederlage und das verspätete Eingeständnis einer völligen Fehleinschätzung. Die Gesetze zur Deregulierung des Marktes hatten einen nie dagewesenen Proteststurm ausgelöst.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pandemie | 24. Januar 2022

Corona-Maske

Fast täglich meldet das Robert Koch-Institut neue Rekordwerte bei den Corona-Neuinfektionen. Zuletzt infizierten sich binnen 24 Stunden mehr als 140 000 Bundesbürger mit dem Virus und…

| Branchenverband | 12. Januar 2022

Die Digialwirtschaft wird auch 2022 robust wachsen, versicherte Bitkom-Präsident Achim Berg auf der virtuellen Jahresauftakt-PK des Berliner Verbandes. Noch immer spürt die Branche…

| Banken | 10. Januar 2022

Sparkassen-Card

Im Machtgefüge des DSGV ist das Geschäftsführende Vorstandsmitglied Karl-Peter Schackmann-Fallis die Nummer zwei hinter Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis. Mit seiner Zuständigkeit…

| Marktausblick | 23. Dezember 2021

Drei Jahrzehnte nach dem Ende der UdSSR und dem Beginn von Wirtschaftsreformen im ehemaligen Ostblock haben Wirtschaftsexperten in einem internationalen Online-Symposion des Wiener…