Banken

ICBC – Drohende Bankenkrise überlagert gute Zahlen

_ Gleich zweimal hat die ICBC-Aktie (0,54 Euro; A0M4YB; CNE1000003G1) im Frühjahr zu einer Erholung angesetzt und dabei jeweils den Corona-Einbruch komplett wieder ausgebügelt. Das erste Mal mit der Bekanntgabe der starken 2019er-Zahlen. Neben Gewinn (+4,9% auf 44,3 Mrd. Dollar), Assets (+8,7%) und Ertrag (+10,5%) glänzte vor allem die Kreditqualität mit einer gegenüber Vorjahr noch mal gesunkenen NPL-Quote von 1,43%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Streamingdienst | 01. Juli 2020

„Warten Sie die Trendwende bei den Geschäftszahlen ab“, hatten wir in PB v. 25.5.18 mit Blick auf Cliq Digital geschrieben. Zugegeben, es hat etwas gedauert. Aber die jüngsten Geschäftszahlen… mehr

| Banken | 18. Juni 2020

Gerade noch rechtzeitig hatten wir wenige Tage, bevor der Corona-Lockdown Indien für zwei Monate lahmlegte, in PEM vom 13.2. den Stopp für die ICICI-Aktie (7,70 Euro; 936 793; US45104G1040)… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×