Mobilität

Yamaha Motor schaltet einen Gang hoch

_ Wie viele andere Unternehmen hat auch der Motorradhersteller Yamaha Motor nach dem Einbruch im Frühjahr wieder einen Gang hochgeschaltet. Zwar ging der Umsatz im Q3 gegenüber dem Vj. um 7,2% auf 381,6 Mrd. Yen zurück. In den ersten sechs Monaten hatte der Rückgang allerdings noch fast 20% betragen. Die Nachfrage erholt sich schneller als erwartet, hieß es vom Unternehmen – vor allem in China, Indien und Brasilien.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Zucker | 21. Juni 2021

„Starke Ziele!“, titelten wir vor Monatsfrist in Bezug auf Südzucker. Und an diesen hat sich auch nach Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen für das Q1 (per 31.5.) am Donnerstag (17.6.)… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×