Bergbau

Lynas nennt den Erfolgsfaktor beim Namen

_ Die Stärke direkt im Namen des Unternehmens zu nennen, ist sicher kein Fehler. Daher hat sich der Bergbaukonzern Lynas per 1.12. einen neuen Zusatz verpasst. Bislang folgte der Firmenbezeichnung lediglich der Begriff Corporation, nun lautet der Name Lynas Rare Earths. Damit wird deutlicher, wovon die auch an deutschen Börsen gehandelte Lynas-Aktie zuletzt stark profitierte, nämlich den Seltenen Erden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bankenwesen | 20. Mai 2022

 Das Werben für eine europäische Bankenkonsolidierung gehörte lange zum Standard-Repertoire in den Reden von Deutsche Bank-Chef Christian Sewing. Seit jedoch der Aktienkurs im Gefolge…

| Versicherungswesen | 20. Mai 2022

Die Folgen des Ukraine-Kriegs haben auch den Rechtsschutzversicherer Arag erreicht. Zwar ist die direkte Betroffenheit der Düsseldorfer eher gering, doch die indirekten Auswirkungen…

| Lebensmittel | 20. Mai 2022

Die in den vergangenen Wochen stark angestiegenen Preise für Teigwaren dürften mittlerweile so ziemlich jedem beim Gang durch den Supermarkt aufgefallen sein. Das Geschäftsmodell von…

| Marktausblick | 19. Mai 2022

EM

Die führenden westlichen Notenbanken, allen voran Fed und EZB, aber zunehmend auch die Bank of Japan, werden trotz jüngst entflammter Aktivitäten die Inflation weltweit nicht so schnell…

| Preise | 16. Mai 2022

Inflation wird dieser Tage regelrecht verteufelt. Steigende Preise bei Öl und Gas oder auch Getreide werden als Giftpillen wahrgenommen. Sie lassen uns Einschränkungen bei unserer Mobilität…