Softwareindustrie

Kingsoft bringt Tochter erfolgreich an die Börse

_ Der von uns im PEM v. 7.5. angekündigte Nasdaq-Börsengang der Kingsoft-Tochter Kingsoft Cloud verlief erfolgreich. Das chinesische Unternehmen platzierte 30 Mio. Aktien zu einem IPO-Preis von 17,00 US-Dollar. Ursprünglich sollten „nur“ 25 Mio. Anteile verkauft werden. Mit Blick auf die laufenden Handelsstreitigkeiten und den politischen Problemen der beiden Staaten war dies ein großer Erfolg. Profitieren konnte davon auch das Papier des Mutterkonzerns. Die Kingsoft-Aktie (4,28 Euro; A0M160;…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 18. November 2020

Es lohnte sich, den Q3-Bericht von Grand City Properties etwas genauer anzuschauen, auch wenn er Anleger auf den ersten Blick sicher nicht vom Hocker riss: Der Umsatz sank in den ersten… mehr

| Holding | 13. November 2020

Trotz anhaltender Probleme in der Fahrzeugtechnik gelang der Indus Holding nach neun Monaten mit einem EBIT von 4,3 Mio. Euro die Rückkehr in die Gewinnzone. Es liegt zwar 95% unter… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×