Marktausblick

Osteuropa – Überzeugende Bilanz

_ Drei Jahrzehnte nach dem Ende der UdSSR und dem Beginn von Wirtschaftsreformen im ehemaligen Ostblock haben Wirtschaftsexperten in einem internationalen Online-Symposion des Wiener Instituts für internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw) Bilanz gezogen. Die wichtigsten Ergebnisse: Die Staaten Ostmitteleuropas mit Polen an der Spitze verdankten ihren Erfolg insbesondere dem Beitritt zur EU, der nicht nur Zugang zur finanziellen Unterstützung der Transformation zu marktwirtschaftlichen Systemen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Leiterplatten | 23. Mai 2022

Seit Mitte 1999 ist die Aktie von AT&S an der Börse gelistet. Damals war der Chip-Spezialist am Neuen Markt notiert. Anders als viele der zunächst euphorisch gefeierten und später im…

| Bankenwesen | 20. Mai 2022

 Das Werben für eine europäische Bankenkonsolidierung gehörte lange zum Standard-Repertoire in den Reden von Deutsche Bank-Chef Christian Sewing. Seit jedoch der Aktienkurs im Gefolge…

| Pharma | 18. Mai 2022

Die jüngst (11.5.) von Medios veröffentlichten Q1-Zahlen liefern aus unserer Sicht ein überzeugendes Bild ab. Umsatz (+24,4% auf 393,0 Mio. Euro) und EBITDA (+60,7% auf 14,1 Mio. Euro)…