Öl und Gas

Novatek rückt Gazprom immer mehr auf die Pelle

_ Unter den Rohstoffunternehmen ist uns jüngst wieder Novatek aufgefallen, immerhin der zweitgrößte Gasproduzent Russlands. Sein operatives Zentrum hat der Konzern in der westsibirischen Region Yamal, wo nach eigenen Angaben ca. 80% der russischen bzw. 15% der weltweiten Gasproduktion stattfindet. Aber dabei soll es nicht bleiben, denn weitere Investitionen werden Novatek deutlich wachsen lassen: Das Unternehmen hatte 2020 seine Gasproduktion um 3,6% auf 77,4 Mrd. qm ausgeweitet und plant…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Versandhandel | 18. Mai 2022

Zentrale der Otto Group

Für den Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzern Otto läuft es derzeit richtig gut. Das werden auch die Zahlen für das abgelaufene Gj. 2021/22 (per Ende Februar) belegen, welche…

| IT-Dienstleister | 18. Mai 2022

Adesso bleibt klar auf dem Wachstumspfad. Der IT-Dienstleister erzielte im Q1 ein Umsatzwachstum von 29% (org.: 23%) auf 209,8 Mio. (Vj.: 163,2 Mio.) Euro. Inklusive Einmal-effekten…

| Einzelhandel | 16. Mai 2022

Nach wie vor klingt Ceconomy-Finanzvorstand Florian Wieser recht verhalten, wenn es um die Umsatzprognose geht: Für 2021/22 rechne man nur mit leichter Steigerung, erklärte er im Bilanz-Call…

Globale Risiken | 16. Mai 2022

An Konjunkturrisiken herrscht derzeit kein Mangel

Da braut sich etwas zusammen. Diese Meinung könnte man durchaus vertreten, wenn man den Vorträgen und Diskussionen beim Coface Kongress „Länderrisiken 2022“ am Donnerstag gelauscht…

| Maschinenbau | 16. Mai 2022

Lange Lieferzeiten bei Komponenten bremsten die Entwicklung bei Dr. Hönle. Trotzdem gelang es dem Technologieunternehmen, den Umsatz im 1. Hj. des Gj. 2021/22 (per 30.9.) um 15% auf…