China

NetEase lässt Zahlen sprechen

Der chinesische Online-Gaming-Spezialist NetEase hat einen Auftakt nach Maß hingelegt. Die Erlöse kletterten im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 29,5% auf rd. 18,36 Mrd. Renminbi (RMB) oder knapp 2,74 Mrd. US-Dollar. Damit wuchs NetEase deutlich schneller als Marktführer Tencent. Dieser schaffte im Auftaktquartal lediglich ein Plus von 16%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Taiwan | 24. Oktober 2019

Der größte Auftragschiphersteller der Welt, Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC), hat im dritten Quartal wieder ordentlich Fahrt aufgenommen. Allen Handelskonflikten, geopolitischen… mehr

| Indien | 24. Oktober 2019

Für Infosys läuft es derzeit glänzend. Der indische IT-Dienstleister gewinnt immer mehr Aufträge. Allein zwischen Anfang Juli und Ende September kamen Orders im Wert von 2,8 Mrd. US-Dollar… mehr

| Volksgruppe | 21. Oktober 2019

Die Leidensgeschichte der Kurden weist gewisse Parallelen zu Polen auf. Auch Polen wurden im Laufe der Jahrhunderte mehrfach geteilt, sogar aufgeteilt unter seinen deutschen und russischen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×