Japan

Sony beginnt mit Aufspaltung

Der Corona-Crash hat auch unseren ehemaligen Depotwert Sony hart getroffen. In der Spitze verlor die Aktie (57,33 Euro; 853687; JP3435000009) rd. ein Drittel ihres Wertes. Unsere Langzeitempfehlung aus PEM v. 4.8.16 wurde am 9.3. ausgestoppt – dank eines aktiven Stopp-Managements allerdings mit einem Gewinn von gut 76%. Inzwischen hat das Nikkei-Mitglied einen Großteil der Corona-Verluste wieder aufholen können. Seit Mitte März legte es rd. 30% zu und hat das Kursniveau per November 2019…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 06. Juli 2020

Die Aktionäre von Wacker Neuson haben der Streichung der Dividende für 2019 zugestimmt. Damit soll die Liquiditätslage des Baukonzerns weiter gestärkt werden. Diese halten wir für gar… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×