Bergbau

Anglo American – Auf der Jagd nach neuen Rekorden

_ Im Vorfeld zum Hj.-Bericht am 29.7. hat Anglo American schon einen guten Produktionsbericht abgeliefert. So präsentierte der Rohstoffkonzern am Dienstag (20.7.) eine um 20% höhere Produktion zum coronabelasteten Q2 des Vorjahres. Mit einer Auslastung von 95% laufen alle Bereiche nahezu normal.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Wirtschaftslage | 06. August 2021

Der größte Feind einer nachhaltigen Erholung der Weltwirtschaft nach Abklingen der Pandemie wäre eine allzu schnelle Überhitzung als Folge von Euphorie. Von diesem Szenario sind wir…

| Märkte | 05. August 2021

Neue Daten der WTO bestätigen: Vietnam ist zur Nr. 2 hinter China im globalen Textilmarkt aufgestiegen und hat damit Bangladesch in dieser Disziplin überholt. Der Studie zufolge beliefen…

| Autozulieferer | 04. August 2021

Stabilus ist weiter im Aufwind. Der Auto- und Industriezulieferer profitiert von der anhaltenden Konjunkturerholung und erhöht das untere Ende der Prognose für das laufende Gj. (per…

| Spezialpharmazie | 04. August 2021

Nach starkem Erlöswachstum im 1. Hj. (+117% auf 634,9 Mio. Euro) erhöhte Medios die Umsatzprognose für 2021. CEO Matthias Gärtner will jetzt 1,2 Mrd. bis 1,3 Mrd. Euro (zuvor 1,15 Mrd.…