Bergbau

Anglo American – Auf der Jagd nach neuen Rekorden

_ Im Vorfeld zum Hj.-Bericht am 29.7. hat Anglo American schon einen guten Produktionsbericht abgeliefert. So präsentierte der Rohstoffkonzern am Dienstag (20.7.) eine um 20% höhere Produktion zum coronabelasteten Q2 des Vorjahres. Mit einer Auslastung von 95% laufen alle Bereiche nahezu normal.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Internethandel | 24. Juni 2021

Von solchen Wachstumsraten können viele andere Unternehmen nur träumen. Der chinesische Online-Konzern Meituan hat seinen Umsatz in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres…

Sportartikel | 24. Juni 2021

Performance Running: Die Kernsparte von Asics zeigt sich gut in Form

Der japanische Sportartikelkonzern Asics hat zu Jahresbeginn kräftig aufgedreht und die Trendwende geschafft: Um 24,8% auf 106,5 Mrd. Yen schossen die Einnahmen im Auftaktquartal hoch.…

| PLATOW EURO FINANCE Small Cap Konferenz | 21. Juni 2021

Gut ein Jahr nach dem Ausbruch der Corona-Krise stellt die Börse im Frühjahr 2021 die Anleger vor neue Herausforderungen. Weil die Aktienmärkte die Pandemie bereits weitgehend abgehakt…

| Modehändler | 18. Juni 2021

Die Modekette Hennes & Mauritz (H&M) litt als großer Einzelhändler heftig unter der Corona-Krise. Nun zeichnet sich mit vielen Impfungen eine Normalisierung des Alltags ab. Geschäfte…