Privatbank

Zweite Covid-Welle überrollt HDFC

_ Indien erlebt täglich Rekordwerte bei Covid 19-Neuinfektionen. In der Hauptstadt Neu Delhi sind die Intensivstationen ausgelastet, Beatmungsplätze inklusive. Im Finanzzentrum Mumbai, wo auch die HDFC-Zentrale liegt, sind vergangene Woche ebenso wie in vielen anderen Landesteilen wieder strengere Kontaktbeschränkungen in Kraft getreten. All das kommt für die größte private und gleichzeitig teuerste Bank auf dem Subkontinent zu einem ungünstigen Zeitpunkt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Klimapolitik | 22. Oktober 2021

Während die Ampel-Parteien ihre Koalitionsgespräche gerade beginnen, macht BDI-Präsident Siegfried Russwurm der neuen Bundesregierung beim Mammutthema Klimaneutralität schon jetzt Dampf.…

| Märkte | 21. Oktober 2021

Der IWF schätzt in seinem neuesten Artikel IV-Bericht entsprechend den Zahlen des kurz zuvor publizierten globalen Ausblicks Indiens Wachstum für das Fiskaljahr 2021/22 auf 9,5% und…

Dachwikifolio | 20. Oktober 2021

Mit einem Wochenplus von 1,4% hat unser Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection die Erholung nach der jüngsten Korrektur weiter fortgesetzt. Bis zu dem vor sechs Wochen markierten…

| Aktien-Momentum-Strategie | 20. Oktober 2021

Durch den Sprung von Platz 16 in der Vorwoche auf Rang vier ist Jenoptik der erneute Einzug in unser Derivate-Depot gelungen. Ansonsten hätten wir bei der Suche nach einem geeigneten…

| Industrieverpackungen | 20. Oktober 2021

Nach einem wohl sehr guten Geschäftsverlauf im Q3 hebt Ringmetall zum dritten Mal im laufenden Jahr die 2021er-Guidance an.