Elektrotechnik

Konjunkturprofiteur Zhuzhou CSR

_ Kurz nach dem Corona-Crash hatten wir risiko-freudigen Anlegern die Aktie des Elektrotechnikkonzerns Zhuzhou CSR zum Kauf empfohlen. Wir wiesen darauf hin, dass das Unternehmen als ein führender Produzent elektronischer Komponenten für Schienenfahrzeuge vom wirtschaftlichen Aufschwung in China profitiert. Denn auch dort waren und sind nun wieder die Straßen überfüllt, weshalb Güter auf die Schiene verlegt werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 25. Oktober 2021

Gleich zwei Übernahmen tätigte Jenoptik in der abgelaufenen Woche. Mit dem Zukauf von BG Medical Applications und der SwissOptic vom Halbleiterausrüster ASML verstärken die Jenaer ihr…

| Cyberkriminalität | 20. Oktober 2021

Die Pandemie hat das Einfallstor für Cyberkriminelle weiter geöffnet. Konkrete Hinweise auf Angriffe in den vergangenen zwei Jahren hatten 44% der vom Beratungshaus EY in der aktuellen…

| Bergbau | 14. Oktober 2021

Mehr als ein Drittel an Wert hat die Aktie von Vale (12,70 Euro; A0RN7M; US91912E1055) seit Ende Juli verloren, bevor sie sich in der letzten Woche wieder ein wenig fangen konnte. Schuld…

| Währungsfonds | 14. Oktober 2021

Europa muss sich zwischen den USA und China positionieren

Auf den allerletzten Metern ist die bulgarische IWF-Chefin Kristalina Georgiewa ihrer drohenden Abberufung doch noch entkommen (s. auch PLATOW v. 13.10.). Sie hatte am Vorabend der…