Photovoltaik

JinkoSolar im Korrektur-Modus

_ Das politische Bekenntnis zu mehr Klimaschutz hat an den Börsen einen regelrechten Run auf „Öko-Aktien“ ausgelöst. Auch die Papiere von JinkoSolar (30,80 Euro; A0Q87R; US47759T1007) wurden vom Erneuerbare-Energien-Boom mitgerissen. Doch inzwischen hat sich das Blatt gewendet. Seit Jahresbeginn ging es für die Aktie des chinesischen Photovoltaik-Herstellers um fast 45% nach unten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Wehrtechnik | 10. Mai 2021

Die Korrektur war schnell, aber heftig: Um fast ein Viertel brach die Hensoldt-Aktie (14,24 Euro; DE000HAG0005) in nur knapp zehn Tagen ein. Das Ende April erreichte Allzeithoch bei… mehr

| Software | 06. Mai 2021

Der Börsengang der Tochter Kingsoft Cloud an die Nasdaq (s. PEM v. 24.9.20) trieb die Kingsoft-Aktie (5,92 Euro; A0M160; KYG5264Y1089) bereits kräftig an. Als der Kurs des Börsenneulings… mehr

| Konsumgüter | 06. Mai 2021

Unicharm ist ein Produzent von Hygieneprodukten, aber auch von Haustiernahrung. Die Wichtigkeit von Hygiene ist durch die aktuelle Pandemie stark in den Vordergrund gerückt. Zwar bestimmen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×