Telekommunikation

Magyar startet 5G in Budapest

_ Bei Magyar Telekom wurde unser Stopp bei 1,15 Euro im Corona-Crash mit einem Tief an der Frankfurter Börse bei 0,96 Euro unterschritten, weshalb der Titel auch das PEM-Musterdepot verlassen musste. Jetzt hat der ungarische Telekom-Riese aber positive Nachrichten veröffentlicht, weshalb die Magyar-Aktie (1,09 Euro, A0B8TQ, HU0000073507) das Penny-Stock-Niveau auch wieder verlassen konnte: Zunächst hat der ungarische Marktführer Ende März bei der Versteigerung neuer Lizenzen für 5G-Netze…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×