Fastfood

Arcos Doroados kommt schwungvoll aus der Krise

_ Arcos Dorados wird hierzulande nur eingefleischten Lateinamerika-Kennern etwas sagen. Aber beim Firmenlogo ist der Name Programm: goldene Bögen. Es ist kein Zufall, dass es stark an McDonalds erinnert. Arcos Dorados ist das weltweit größte Franchise des Burger-Imperiums und in 20 Ländern Lateinamerikas sowie der Karibik vertreten. Damit ist der Konzern, der seinen Hauptsitz in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo hat, die größte Fastfood-Kette der Region.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 01. März 2021

Nach Bayer-CEO Werner Baumann wusste auch BASF-Chef Martin Brudermüller die Börse mit seinem vorsichtigen Ausblick für 2021 vor den Kopf zu stoßen. Bekannt für konservative Prognosen… mehr

| Büroimmobilien | 01. März 2021

Stabilität ist ein Markenzeichen von Alstia Office und kennzeichnete die 2020er-Ergebnisse. Nur 0,77% der Gesamt-umsätze wurden kleineren Büromietern als Mieterlässe und -stundungen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×