Standpunkt

Umworbene Schwellenmärkte

China setzt sich an die Spitze des größten Freihandelsabkommens auf diesem Globus
China setzt sich an die Spitze des größten Freihandelsabkommens auf diesem Globus © Eisenhans; fotolia.com

Für die aufstrebenden Märkte vor allem Asiens hat sich durch den Wahlsieg Joe Bidens Entscheidendes verändert. In den Augen des President-elect sind im Gegensatz zu seinem Vorgänger Donald Trump Allianzen und Partnerschaften nicht überflüssig. Sie gehören in den politischen Werkzeugkasten wie das Amen in die Kirche.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| US-Wahlen | 06. November 2020

Stoppt das Auszählen“, twitterte US-Präsident Donald Trump in Großbuchstaben am Donnerstag. Es klang wie das verzweifelte Aufbäumen des übernächtigten Republikaners gegen seine drohende… mehr

| US-Wahlen | 26. Oktober 2020

Diesmal hat US-Präsident Donald Trump auf seine Berater gehört. Mit einem weitgehend gesitteten Auftritt im letzten TV-Duell vor der Präsidentschaftswahl am 3.11. konnte der Republikaner… mehr

| US-Wahlen | 16. Oktober 2020

In zweieinhalb Wochen wird in den USA gewählt. Angesichts der zu erwartenden hohen Wahlbeteiligung gilt ein Sieg des demokratischen Herausforderers Joe Biden, der in den Umfragen aktuell… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×