Streaming-Dienste

Netease plant Musik-IPO

Schnell soll es nun bei Netease gehen. Der chinesische Internetkonzern will zeitnah seine Musikstreaming-Sparte Cloud Village an die Hongkonger Börse führen, nachdem es zuvor noch zu Verzögerungen kam. Ein revidiertes IPO-Prospekt sei bereits eingereicht, wobei Zeichnungsfristen und Preisvorstellungen noch nicht existieren. Cloud Village ist dabei kein kleiner Fisch, der Streaming-Dienst hat nach Angaben von Netease 185 Mio. aktive Nutzer im Monat. Zudem kletterte der Umsatz nach neun Monaten…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Erneuerbare Energien | 28. März 2022

Als weltweiter Projektentwickler von Wind- und Solarparks bekommt das Geschäftsmodell von Abo Wind nicht zuletzt wegen des Ukraine-Kriegs zuletzt mächtig Rückenwind. Fundamental glänzt…

| Maschinenbau | 24. März 2022

Der japanische Roboterbauer Fanuc hat die weltweiten Lieferkettenprobleme und den Chipmangel bislang besser weggesteckt als erwartet. Der Umsatz kletterte in den ersten neun Monaten…

| Sportartikel | 24. März 2022

Anta Sports blieb auch 2021 klar auf dem Wachstumspfad. Der Sportartikelhersteller steigerte im abgelaufenen Jahr den Umsatz um satte 39% auf 49,3 Mrd. Yuan (rd. 7,o Mrd. Euro). Damit…