Australien

BHP Group vor starkem Jahr

Von einer Zugentgleisung über Feuer in zwei Minen bis hin zu ausgefallenen Produktionsanlagen durch einen Zyklon und ungeplante Wartungsarbeiten war in den ersten drei Quartalen bei der BHP Group alles dabei, was an Pannen nur vorstellbar ist. Im Q4 des Geschäftsjahres 2018/19 (30.6.) ist dem Rohstoff-Riesen allerdings eine beeindruckende Aufholjagd gelungen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 18. September 2019

Eine gescheiterte Übernahme zwang Compugroup Medical am Sonntag (15.9.) dazu, die Gewinnprognose zu korrigieren. Gekauft werden sollte ein größeres Healthcare IT-Unternehmen, wobei… mehr

| Australien | 29. August 2019

Stellen Sie sich vor, Sie veröffentlichen den höchsten Unternehmensgewinn seit fünf Jahren und verwöhnen die Aktionäre mit einer Rekorddividende – aber die Aktie fällt. Passiert ist… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×