Telekommunikation

Telstra findet Geldquellen

_ Keine gute Entwicklung erlebte die Telstra-Aktie in den vergangenen Monaten. Hauptgrund dafür waren regulatorische Vorgaben. So musste Telstra im Zusammenhang mit der Pandemie darauf verzichten, überfällige Gebühren von Kunden einzutreiben. Zudem sorgte der Staat dafür, dass Bürgern zwischenzeitlich kostenlose Internet-Datenpakete zur Verfügung gestellt werden mussten. Das Papier des australischen Telekommunikationskonzerns sank im Oktober an der Frankfurter Börse mit einem Zwischentief…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbauer | 08. März 2021

Die Restrukturierungen bei Gea Group zeigten 2020 bereits Erfolge und Vorstandschef Stefan Klebert peilt weitere Fortschritte an. Der Umsatzrückgang hielt sich mit 5,0% auf 4,6 Mrd.… mehr

| Immobilien | 05. März 2021

Fast schon enttäuschend liest sich für einen Augenblick die sonst tadellose Jahresbilanz von Deutschlands größtem Immobilienkonzern. So investierte Vonovia im abgelaufenen Jahr für… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×