Märkte

Nigeria – Leicht verbesserte Aussichten

_ Auch wenn die Nachrichten zur Sicherheitslage in der größten Volkswirtschaft Afrikas unverändert düster sind, die wirtschaftlichen haben sich verbessert. Das lässt sich zumindest aus der ersten Einschätzung des IWF im Rahmen des neuen Artikel IV-Berichtes ersehen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 22. Februar 2021

Mit einem 52-Wochen-Hoch machte die Aktie von Süss Microtec (24,40 Euro; DE000A1K0235) jüngst auf sich aufmerksam. Die Garchinger profitieren vom Chip-Boom. Da sich die Markterwartungen… mehr

| Halbleiter | 19. Februar 2021

Ergebnisse im Rahmen der selbstgesteckten Ziele, ein ambitionierter Ausblick – und ein Kursrückgang von in der Spitze über 8%. So sah es bei Elmos Semiconductor aus, nachdem der Halbleiterspezialist… mehr

| Märkte | 11. Februar 2021

Nigeria wurde durch die Corona-Krise hart getroffen, das BIP ging 2020 um 3,2% zurück, während die Inflation vor dem Hintergrund des massiven Angebotsschocks steil auf rd. 15% anstieg… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×