Märkte

Mexiko – In Trumps Schwitzkasten

Mexikos Wirtschaft steht stark unter Druck. Das zeigt das Null-Wachstum im 2. Quartal. Und die Aussichten bleiben eher trübe. Der IWF hat jetzt für Mexiko seine Wachstumsprognose für die Jahre 2019/20 von 0,9% und 1,9% auf 0,4% und 1,3% zurückgeschraubt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 18. November 2019

Aktionäre von LEG Immobilien können sich auf das kommende Jahr freuen. Denn der Wohnungskonzern will die Dividende für das laufende Gj. von 3,53 auf 3,60 Euro je Aktie erhöhen, was… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×