Märkte

Mexiko – In Trumps Schwitzkasten

Mexikos Wirtschaft steht stark unter Druck. Das zeigt das Null-Wachstum im 2. Quartal. Und die Aussichten bleiben eher trübe. Der IWF hat jetzt für Mexiko seine Wachstumsprognose für die Jahre 2019/20 von 0,9% und 1,9% auf 0,4% und 1,3% zurückgeschraubt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Dienstleister | 20. Januar 2020

Nach einem Zuwachs von über 70% im 1. Hj. 2019 haben wir Atoss Software im Sommer als absoluten Senkrechtstarter ausgemacht (vgl. PB v. 19.7.19). In den folgenden Monaten erholte sich… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×