Telekommunikation

Maroc Telecom wird vorsichtiger

_ Mit einem Verlaufstief an der Euronext bei 10,30 Euro blieb die Maroc Telecom-Aktie (12,60 Euro; A0J3AH, MA0000011488) auch im Crash über dem Stopp aus PEM v. 20.2. Damit bewies der Telekommunikations-Titel enorme relative Stärke, denn auch den marokkanischen Aktienmarkt erfasste der Corona-Einbruch. Die starke Entwicklung ist hauptsächlich der Branchenzugehörigkeit geschuldet: Denn der Konzern ist Marktführer der heimischen Telekommunikationsbranche.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Dispoliste | 14. Januar 2021

„Werfen Sie auch einen Blick auf die PLATOW Emerging Markets-Dispositionsliste auf unserer Website.“ Dieser Hinweis der Redaktion erscheint regelmäßig an dieser Stelle in jeder PEM-Ausgabe.… mehr

| Beteiligungen | 13. Januar 2021

Ende 2017 erreichte die Gesco-Aktie (19,60 Euro; DE000A1K0201) bei 36,25 Euro ihr bisheriges Allzeithoch. Was folgte, war ein veritabler Abwärtstrend, der – abgesehen vom Corona-Crash… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×