Märkte

Afrika – Gleich drei Staaten liefern positive Signale

_ Afrikas Volkswirtschaften wurden ebenfalls von der Corona-Pandemie schwer getroffen. Mittlerweile zeichnet sich allerdings eine gewisse Erholung ab, gemessen an den Daten die sich aus den Einkaufsmanager-Indizes ergeben, die die britische Researchfirma Markit im Auftrag der Stanbic-Bankengruppe veröffentlicht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 21. Januar 2021

Mexikos Finanzmärkte haben sich in den vergangenen drei Quartalen unterm Strich recht gut geschlagen. Sowohl Peso als auch der führende Index IPC konnten seit April deutlich zulegen.… mehr

| Software | 21. Januar 2021

Der indische IT-Dienstleister Infosys blickt auf ein starkes Quartal zurück. Wie das Unternehmen mitteilte, kletterten die Erlöse in den drei Monaten bis Ende Dezember um 8,4% auf 3,516… mehr

| Märkte | 14. Januar 2021

Die russischen Finanzmärkte haben sich in den vergangenen Wochen erholt. Der gebeutelte Rubel konnte leicht zulegen und notiert wieder unter 90 zum Euro. Der RTX-Index stabilisiert… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×