Märkte

China wird zum Risikofaktor für EM-Investoren

_ 2014 nahm der EU-Beitrittskandidat Montenegro 944 Mio. US-Dollar (774 Mio. Euro) bei einer chinesischen Bank auf, um damit das chinesische Bauunternehmen CRBC zu bezahlen. Damit wurden 41 Kilometer Autobahn gebaut, der Kredit ist aufgebraucht. Es fehlt mindestens eine Milliarde Euro, um die Trasse vom Adria-Hafen Bar im Süden über die Hauptstadt Podgorica bis zur serbischen Grenze im Norden fertigzustellen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 30. Juli 2021

Schon die vorläufigen Q2-Zahlen plus Prognoseerhöhung von Aixtron hatten uns überzeugt (vgl. PB v. 14.6.). Doch der 5G-Netzausbau, zu dem der Halbleiterspezialist die wichtige Galliumnitrid-Leistungselektronik…

| Banken | 30. Juli 2021

Die ersten 30 Kilometer sind absolviert, jetzt kommt die Schmerzphase beim Marathon – Deutsche Bank-CEO Christian Sewing weiß, dass er nach den guten Q2-Zahlen vom Mittwoch (28.7.)…

| Sportartikelhersteller | 30. Juli 2021

Puma bleibt klar auf Wachstumskurs. Die am Donnerstag (29.7.) vorgelegten endgültigen Q2-Zahlen fielen sehr gut aus, nachdem der Sportartikelhersteller schon Mitte Juli auf Basis vorläufiger…

| Wohnungsmarkt | 30. Juli 2021

Mit einer Verdoppelung des Immobilientransaktionsvolumen auf 341 Mio. Euro (Vj. 168 Mio. Euro) schließt lt. Engel & Völkers Mallorca das 1. Hj. ab.

| US-Politik | 28. Juli 2021

USA sucht Kontakt zu Quad-Staaten

Kaum hatte Joe Biden das Weiße Haus bezogen, suchte der neue US-Präsident bereits am 12. März zumindest den virtuellen Kontakt zur Gruppe der sogenannten Quad-Staaten. Der seit 14 Jahren…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×